Hundepension in Hannover

Hundepension in Hannover

Hundepension in Hannover – In Hannover sind etwa 15.000 Hunde registriert da wächst auch der Bedarf an Hundepensionen. Einige Hutas gibt es bereits und sind auf Huta.de zu finden.

Wenn man an Hannover denkt, dann denkt man vor allem an die zahlreichen Messen und Veranstaltungen. Dabei hat die Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Niedersachsen auch noch mehr zu bieten. Es locken Sehenswürdigkeiten wie die gotische Marktkirche, das alte Rathaus aus rotem Backstein und die Fachwerkhäuser in der wiederaufgebauten Altstadt. Im prachtvollen neuen Rathaus wartet eine Kuppel mit Aussichtsplattform und 4 Stadtmodellen auf Besucher, die mehr über die Geschichte der Stadt erfahren wollen. Nur ein paar Fahrminuten außerhalb der Stadt, befinden sich die im 17. Jahrhundert angelegten Herrenhäuser Gärten – weitläufige Ziergärten mit einer der größten Fontänen Europas. Der letzten Zählung in 2016 zufolge, wohnen zurzeit über 532.163 Einwohner in der Hauptstadt Niedersachsens.

Hundetagesstätte „HuTa Hannover-Laatzen“

Mit Herz und Verstand kümmert sich die Hundestagestätte „HuTa Hannover-Laatzen“ seit 2007 um alle Vierbeiner aus Hannover oder der Umgebung wie Laatzen, Sarstedt oder Hildesheim. Durch regelmäßige Weiterbildung garantiert die HuTa Hannover-Laatzen einen artgerechten und liebevollen Umgang mit Ihrem Liebling. Die Tagesbetreuung mit optionaler Übernachtungs- und Urlaubsbetreuung verzichtet dabei auf den Einsatz von Zimmern, Zwingern oder ähnlichem. Die Hunde werden in einer großen, ausgeglichenen Gruppe betreut und sind niemals unbeaufsichtigt. Angeboten wird zudem ein Bring- und Abholservice – allerdings nur auf Anfrage.

Die Tagesbetreuung erfolgt an allen Werktagen zwischen 7:00 und 19:00 Uhr. Die Einrichtung ist auch an Wochenenden und Feiertagen geöffnet.
Die angegebenen Preise sind Endpreise. Es erfolgt kein Aufschlag von Zusatzkosten, wie zum Beispiel Heizkosten oder Ferienaufschlag.

Neben vorgegebenen Aufnahmebedingungen, muss vor der ersten Tagesbetreuung ein Probetag mit 3 Stunden absolviert werden. Fühlt sich ihr Hund in dem großen Rudel wohl und kommt er gut mit den anderen Hunden klar, steht einer Aufnahme in die Einrichtung nichts mehr im Wege.

Haben Sie Interesse?

Auf der Homepage der Hundetagesstätte können Sie sich anhand von Bildern einen ersten Eindruck vom Außenbereich, der Halle, dem Schlafzimmer und dem Futterraum verschaffen.

Finden Sie weitere Hundetagesstätten in Hannover